6.12.2011: Niederer Bewusstseinszustand

Hallo Alle.

 Seit einer Woche bin ich wieder zu Hause. Gott sei Dank. Am Ende kam ich mir vor wie in einem dieser Filme, in denen der Held in einem gottverlassenen Kaff landet und nicht mehr weg kommt, weil

 a) der Sheriff ihn für einen gesuchten Verbrecher hält
 b) der lokale Großgrundbesitzer ihm die Schuld für seine Missetaten in die Schuhe schiebt
 c) Aliens
 d) Vampire
 e) Thomas Gottschalk einen Nqchfolger für „Wetten, dass …“ sucht
 f) alles zusammen

Mit anderen Worten: es war ein Alptraum. Also ein Bewusstseinszustand, in dem ihr euch alle auch hin und wieder mal befindet. Tu quoque, Sir Winston 😉

Ich werde noch ein oder zwei „Unterwegs“-Miszellen posten, schließlich müssen die Bilder vom MOPI weg und ich bin noch nicht wieder ganz normal da oben *pfeif*

Dann kommen die verdammten Feiertage und ich werde wieder extrem sarkastisch.

Freut euch drauf.

Ein wacher,
 Skeltem

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s